An dieser Stelle möchte auch ich mich mal vorstellen.

Ich (Stephanie) bin 27 Jahre alt und wohne in einem kleinen Dorf, welche in der Nähe von Dresden ist.

Seit Mai 2007 gibt es den Clan of KK-Chaos und im August gab es auch schon den ersten Nachwuchs, jedoch habe ich erst im Juni 2008 meine erste Würfe verzeichnet. Ich habe mit züchten begonnen, weil mich die Tiere von Anfang an verzaubert haben.

 

Ihr gutmütiges Wesen, ihre verspielte und manchmal auch verrückte Art hat mich damals und auch noch heute davon überzeugt, dass Rennmäuse wundervolle und überhaupt nicht langweilige Tiere sind.

 

Ich liebe alle meine Tiere sehr und bitte deshalb auch um Verständnis, dass es Jungtiere bei mir nicht unter 15€ gibt. Ich füttere meinen Tieren ein sehr gutes und gesundes Futter, welches auch seinen Preis hat und auch die restliche Versorgung meiner Renner ist nicht gerade billig. Auch sollte man bedenken, dass ich nicht möchte das meine Tiere als Schlangenfutter oder ähnliches enden und deshalb nehme ich einen (meiner Meinung nach) vertretbaren Preis für meine Tiere. Was auch viele vergessen, entscheidet man sich für den Züchter ist man immer auf der richtigen Seite und bekommt Tiere, welche tiergerecht gehalten wurden, mit Liebe behandelt wurden sind und ein Züchter kann ihnen auch Nachweis über die Abstammug der Tiere geben. Außerdem steht ein Züchter ihnen auch später noch zur Verfügung wenn sie Fragen oder Probleme haben.